Donnerstag Nachmittag - nicht mein Lieblingstag ehrlich. Unsere Kommunikationsklasse ist wirklich eine "pain in the ass" (Ärgernis). Wir mussten diese Woche das erste Mal einen zwei Minuten Vortrag halten. OK, gut, dann machen wir das eben.

Thema war frei wählbar, ich habe mich für die Schweizer Fahne entschieden. Damit ich das ganze so rasch als möglich vorbei habe, habe ich mich auch noch freiwillig gemeldet. OK auch gut. Aber was ist, nächste Woche müssen wir schon WIEDER einen Vortrag halten. Manno, der gibt uns wirklich keine Pause. Und es ist eben nicht meine Sprache. Könnte ich in Deutsch sprechen, wäre ja alles nur halb so schlimm aber so.... Es kommt noch besser. In ca. zwei Wochen sind es fünf Minuten, einmal muss es eine Golfstunde sein und einmal eine Rede um jemanden von seiner Meinung zu überzeugen. Super, ehrlich. Und zum Schluss dann noch 15!!!! Minuten und das alles frei gesprochen, Notizen sind nur als Gedankenstütze zu benutzen. Und das Allerschlimmste, diese Klasse haben wir Donnerstag UND Freitag.
Bis jetzt gefällt mir das zweite Semester noch nicht so richtig. Etwas komische Unterrichtsfächer und "the way" wie es unterrichtet wird ist eher langweilig als fesselnd.
Ansonsten gibt es nichts zu berichten. Ziemlich windig hier, die Lovebugs fliegen noch immer wie wild herum und mein Golfspiel war heute eine Katastrophe. Am liebsten hätte ich meine Schläger verbrochen. Ich habe mich dann mit dem Wegwerfen meiner Bälle auf die Driving Range begnügt. Ich werde es nie verstehen wie man an einem Tag alle Schläger super schlagen kann, der Ball fadenge-rade und am nächsten Tag trifft man immer zuerst den grossen Ball (die Erdkugel) und erst dann den kleinen weissen Ball. Ehrlich, es ist zum verzweifeln. Ich habe mir dann eine Pause gegönnt und am TV die Profis angeschaut. War auch nicht unbedingt aufbauend....
Das wärs bereits von meinem Wochenende. Leider hatten wir keine Auffahrt hier. Pfingsten kennen sie auch nicht, aber nächsten Montag ist Memorial Day und da haben wir auch frei - jupie!! Überlege mir gerade, ob ich ev. für ein paar Tage weg fahren soll. Miami wäre vielleicht eine Reise wert, oder was meint ihr?
Einen guten Start in die neue Woche und auf bald